12-04-2018

VanDrie Group freut sich über Öffnung des chinesischen Markts

Kalbfleisch aus den Niederlanden darf nach jahrelangen Verhandlungen demnächst auch nach China exportiert werden. Bis zum Sommer dieses Jahres werden die niederländischen und chinesischen Behörden hierzu einen Vertrag unterzeichnen. Das ist ein bedeutendes Ergebnis der Handelsmission nach China, die Ministerpräsident Rutte und Minister Schouten (Landwirtschaft, Natur und Lebensmittelqualität) in der letzten Woche unternommen haben. Der tatsächliche Export hängt allerdings von Zugangskontrollen und Audits ab, die alle noch stattfinden müssen. Es ist zu erwarten, dass dies bis zum Herbst dieses Jahres abgeschlossen wird.


Die VanDrie Group freut sich über die angekündigte Marktöffnung. Die niederländische Botschaft in China, das Ministerium für Landwirtschaft, die niederländische Behörde für Lebensmittel- und Produktsicherheit (NVWA) und der Zentralverband für die Fleischbranche (COV) haben enorme Anstrengungen unternommen, um dieses Ergebnis zu erreichen. „Unser Unternehmen bemüht sich seit vielen Jahren, den chinesischen Markt zu öffnen. Wir sind dankbar für die gemeinsamen Anstrengungen; sie bedeuten für uns und die gesamte niederländische Kalbfleischbranche viel“, sagt Henny Swinkels (Director Corporate Affairs der VanDrie Group). 

Die VanDrie Group erwartet, dass Kalbfleischprodukte infolge dieser Marktöffnung noch besser verwertet werden können. Swinkels: „Der Absatz nach China ist sowohl für Schlachtnebenprodukte als auch für normale Kalbfleischprodukte interessant. Nach diesem Vertrag dürfen wir zunächst nur mit dem Export von knochenlosem Fleisch beginnen. Ein Anfang ist gemacht.“ 

Der chinesische Markt zeichnet sich seit Jahren durch einen deutlichen Anstieg des Fleischkonsums infolge des steigenden Wohlstand aus.„Chinesische Verbraucher suchen nach Produkten, die den strengen Anforderungen der Lebensmittelsicherheit entsprechen. Kalbfleisch und Schlachtnebenprodukte aus den Niederlanden erfüllen alle gewünschten Anforderungen. Kalbfleisch passt auch perfekt zu den Wünschen und Geschmacksvorlieben der chinesischen Verbraucher“, bemerkt Henny Swinkels.



  • Diese Website verwendet Cookies
  • Verstecke diese Benachrichtigung